Sie suchen den perfekten Look für Ihre Terrasse?

Wir geben einfache Tipps zur Terrassengestaltung!

Vor allem im Sommer nutzen viele Hausbesitzer die Terrasse als Zimmer im Grünen. Damit sich darin auch ein echtes Wohlgefühl einstellen kann, kommt es auf die richtige Terrassengestaltung an. Diese sollte den eigenen Stil unterstreichen und muss darüber hinaus zu Haus und Garten passen.

Neue Terrassen-Ideen verbinden Haus und Garten

Die Terrasse ist ein Ort zum Wohlfühlen. Sie erweitert den Wohnraum und verbindet das Haus mit dem Garten. Wer auf der Suche nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten ist, sollte daher vorhandene Strukturen aufgreifen und nach Belieben neu interpretieren. Die passenden Ideen finden Hausbesitzer dabei bei Gartenschautagen, Gartenhändlern, Freunden oder in Katalogen. Eine Skizze unterstützt die notwendige Planung und hilft, Einrichtungs- und Dekoartikel richtig zu platzieren.

Verschiedene Stile zur Terrassengestaltung

Wie in den eigenen vier Wänden, geben verschiedene Stilrichtungen auch beim Gestalten der Terrasse einen Rahmen vor. Beliebt sind dabei mediterrane, asiatische, moderne oder natürliche Terrassen-Ideen genauso wie Wohlfühlterrassen im Landhausstil.

Die eigene Terrasse im mediterranen Stil

Manchmal ist der nächste Urlaub nur einige Schritte entfernt. Den Eindruck vermitteln Terrassen im mediterranen Stil mit zahlreichen Kräutern und Pflanzen in Terrakottatöpfen. Diese ergänzen die natürlichen Steinböden ebenso, wie eine Sandsteinmauer oder ein weinbehangenes Spalier. Filigran gearbeitete Gartenmöbel aus Stahl schmiegen sich unaufdringlich in die gemütliche Atmosphäre ein und laden zu einem Glas Wein an lauen Sommerabenden.

Der Landhausstil für die Terrassengestaltung

Kies oder Naturstein ziert auch den Boden einer nostalgischen Landhausterrasse. Während eine Wand aus Holz oder Weidegeflecht hier vor unerwünschten Blicken schützt, sorgen alte Haushaltsutensilien als Dekoration für einen romantischen Charme. Um Tische und Stühle aus Holz sorgen Bauern-Hortensien, Fliedersträucher oder Rosen für ein ganz besonderes Flair.

Die asiatischen Gestaltungsmöglichkeiten

Die Terrassengestaltung im asiatischen Stil beschränkt sich auf das Wesentliche. Denn hier geht es vor allem darum, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Umsetzen lässt sich das mit einem Terrassenboden aus Holz oder Stein und Bachläufen, kleinen Teichen oder Wasserspielen. Für das nötige Grün sorgen Bonsais, Bambus- oder Rhododendron-Pflanzen. Wer seine Terrasse spirituell gestalten möchte, dekoriert diese mit unaufdringlichen Buddha-Statuen aus Stein und filigran gearbeiteten Windlichtern.

Die Terrassengestaltung für Naturliebhaber

Wer nach natürlichen Terrassen-Ideen sucht, kann den Wohlfühlplatz vor dem Haus mit Dielen aus einheimischen Hölzern oder mit Natursteinpflastern belegen. Sogenannte Trockenmauern (ohne Mörtel errichtete Mauern aus Naturstein) und Insektenhotels bieten darüber hinaus auch der heimischen Tierwelt einen Lebensraum. Interessanter wird dieser auch durch efeubehangene Wände und die Bepflanzung mit insektenfreundlichen Pflanzen wie Margeriten.

Ideen für moderne Gestaltungsmöglichkeiten

Möchten Hausbesitzer eine moderne Terrasse gestalten, können sie sich am architektonischen Vorbild ihrer Häuser orientieren. Denn genau wie diese, ist auch die Terrassengestaltung hier von schlichten und geradlinigen Formen geprägt. Als Bodenbelag eignen sich dabei besonders Verbundwerkstoffe aus Holz und Kunststoff – die sogenannten Wood-Plastic-Composites (WPC). Geht es um grüne Pflanzen, kommen vor allem sparsam eingesetzte Ziergräser wie Bambus infrage. Gartenmöbel aus Holz oder Kunststoff schaffen darüber hinaus eine elegante Lounge-Atmosphäre.





Bitte beachten Sie: Unsere Ratgeberartikel ersetzen keine Beratung durch einen Gutachter oder Juristen. Bei Unsicherheiten oder Fragen wenden Sie sich daher bitte immer persönlich an einen Fachanwalt oder Gutachter. Bei Fragen zu Finanzierungen, Bausparen oder Versicherungen stehen Ihnen unsere Berater natürlich jederzeit zur Verfügung. Bei Fragen rund um die Immobilienvermittlung stehen Ihnen unsere Immobilienexperten gerne zur Seite.

Weitere Artikel zum Thema

Lichtsteuerung im Smart Home

Die passende Lichtstimmung für jede Situation schaffen, programmieren und steuern. Erfahren Sie hier mehr!

Mehr lesen

Installation einer Solaranlage im Kostencheck

Solaranlagen sind günstiger geworden, die Strompreise gestiegen. Hier lesen Sie, ob sich eine Solaranlage lohnen kann.

Mehr lesen