Sie suchen Gestaltungsideen für die Balkonrenovierung?

Wir zeigen, wie Sie Ihren Balkon neu gestalten können!

Mit einer Balkonsanierung beseitigen Hausbesitzer die Spuren von Wind und Wetter. Im gleichen Zuge können sie den Balkon auch neu gestalten. Mit den passenden Möbeln, Pflanzen und Dekoartikeln entsteht dabei ein gemütliches Ambiente, das dem eigenen Stil entspricht.

Wiederkehrende Arbeiten zur Balkonrenovierung

Sonne, Kälte, Wasser, Schnee, Eis und Wind. All diese Witterungseinflüsse nagen an den Außenflächen eines Gebäudes und machen regelmäßige Reparaturen nötig. Geht es um eine Balkonsanierung, raten Experten, auf intakte Oberflächen und schützende Farben zu achten. Denn während beschädigte Balkongeländer und Balkondächer aus Metall rosten, verursacht Wasser in Schwachstellen der Gebäudehülle ernsthafte Schäden.

Passende Materialien für jede Himmelsrichtung

Neben den baulichen Bestandteilen der Freisitze, benötigen auch die Möbel eine regelmäßige Pflege. Vor allem Tische, Stühle und Regale aus Holz sind dabei ausreichend vor Feuchtigkeit zu schützen. Gut beraten ist jeder, der die Einrichtung an die Himmelsrichtung anpasst. Während Holzmöbel auf Südbalkonen schnell trocknen, lohnen sich bei Nordausrichtung Gegenstände aus Metall oder Kunststoff.

Individuelle Stilrichtungen zum Balkon gestalten

Wer seinen Balkon renovieren möchte, sucht oft auch nach neuen Gestaltungsideen. Diese sollen die Persönlichkeit unterstreichen und eine gemütliche, moderne, beruhigende oder natürliche Atmosphäre schaffen.

Gestaltungsideen für mediterrane Balkone

Großer Beliebtheit erfreuen sich mediterrane Gestaltungsideen. Denn diese versorgen den stressigen Alltag mit der nötigen Portion Urlaubsgefühl. Möglich ist das mit Deko und Einrichtung in Orange-, Grün- und Brauntönen. Während metallische Bistromöbel mit filigranen Verzierungen zum Entspannen einladen, schaffen Pflanzen wie Olivenbäumchen, Oleander oder Lavendel ein südländisches Flair.

Den Balkon ländlich gestalten und bepflanzen

Ländlicher Charme entsteht mit Balkonbelägen und Einrichtungsgegenständen aus Holz. Neben platzsparenden Tischen wirken rustikale Bänke besonders gemütlich. Während Rosen am Rankgitter für den nötigen Sichtschutz sorgen, verzaubern Geranien oder Petunien den Freisitz mit einem Meer aus Blüten. Dekorative Balkon-Gestaltungsideen sind außerdem auch alte Werkzeuge, Baumstümpfe oder bunt bemalte Vogelhäuschen.

Moderne Balkone stilvoll und elegant einrichten

Wer Haus und Balkon renovieren möchte, entscheidet sich nicht selten für einen modernen Einrichtungsstil. Von zeitloser Eleganz zeugen dabei vor allem flache Loungemöbel aus dunklem Rattan oder puristische Möbel aus Metall und Glas. Geht es um die Bepflanzung, sollten Verbraucher ihre Balkone einfach gestalten. Infrage kommen dabei Ziergräser oder Bäumchen in schlichten Holz- oder Betonkübeln.

Ideen für die asiatische Balkoneinrichtung

Meditativ und beruhigend sind Balkongestaltungen aus Fernost. Die äußere Ruhe beruhigt den Geist und hilft, die Seele einmal richtig baumeln zu lassen. Möglich ist das mit dezenten Loungemöbeln und zierenden Gräsern. Für farbliche Highlights sorgen hingegen elegante Orchideen-Pflanzen. Wer einen Sicht- oder Windschutz sucht, kann den Balkon mit Bambusstangen gestalten.

Balkone in der Stadt natürlich gestalten

Kleine Oasen in lauten Innenstädten: Das schaffen Gestaltungsideen für den Balkon wie der Urban Jungle. Neben Einrichtungsgegenständen aus rustikalem Holz kommt es dabei auf eine besonders üppige Bepflanzung an. So finden sich Kakteen, Gräser und Dickblattgewächse überall da, wo das Auge nur hinschaut. Für besondere Highlights sorgen auch vertikale Beete. Denn die verwandeln triste Fassadenflächen in lebendig grüne Wände.

Weitere Artikel zum Thema

Kwitt und TAN-los überweisen: Neue Funktionen im Online-Banking.

Neuer Name – gleiche Funktionen: Geld senden und anfordern heißt jetzt Kwitt.

Mehr lesen