Günstige Konditionen sichern.

Mit einer soliden Baufinanzierung in die eigenen vier Wände.

Eine sichere Baufinanzierung ist das A und O. Mit einer Top-Beratung schützen Sie sich vor teuren Überraschungen. Jetzt Termin für Ihre Finanzierung vereinbaren.

Lassen Sie sich beraten
Paar im eigenen Zuhause
  • Das Beste aus über 300 Partnerangeboten
  • Zinsbindung von bis zu 30 Jahren Laufzeit möglich
  • Alles aus einer Hand: Recherche, Beratung, Betreuung
  • Los geht's mit Ihrer Baufinanzierung
  • Rechner
  • So funktioniert's
  • Baufi-Wissen
  • Beraten lassen

Los geht's mit Ihrer Baufinanzierung

Machen Sie den ersten Schritt Richtung Eigenheim. Nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Spezialisten auf. Wir legen gemeinsam mit Ihnen den Grundstein für Ihr späteres Zuhause.

Wüstenrot schneidet im Baugeld-Vergleich spitze ab

Wüstenrot hat im aktuellen Baugeld-Vergleich des Handelsblatts einen TOP-Platz bei der Zinsbindung von 15 Jahren belegt.

„Höchste Kundentreue“ im Deutschland Test

Der aktuelle Deutschland Test zeigt, dass sich Verbraucher gerne wieder für Wüstenrot entscheiden.

1. Platz für Wüstenrot

Die Bausparkasse Wüstenrot begeistert ihre Kunden durch eine überragende Preisgestaltung.

Beste Beratung

In der Kategorienwertung "Beratung" konnte Wüstenrot beim Test von FOCUS-MONEY und ServiceValue überzeugen.

Höchste Kundenzufriedenheit

Wüstenrot erhielt in der Gesamtwertung "höchste Kundenzufriedenheit" von FOCUS-MONEY und ServiceValue top Noten.

Bester Service

In der Kategorienwertung "Service" konnte Wüstenrot beim Test von FOCUS-MONEY und ServiceValue überzeugen.

Beste Transparenz

In der Kategorienwertung "Transparenz" konnte Wüstenrot beim Test von FOCUS-MONEY und ServiceValue überzeugen.

Höchste Weiterempfehlung

Im Test von Focus Money erhält Wüstenrot die meisten Weitermpfehlungen.

Rechner

Wie viel Zuhause gibt es fürs eigene Geld?

Die Basis einer soliden Baufinanzierung ist ein ehrlicher Kassensturz. Dieser zeigt auf, wie viel Sie pro Monat für die zu leistenden Raten zur Verfügung haben. Tipp: Nicht zu eng kalkulieren, damit noch genügend Spielraum für unerwartete Reparaturzahlungen oder Urlaube bleibt. Nutzen Sie einfach unsere Rechner, um Ihren finanziellen Rahmen zu ermitteln und welche Nebenkosten anfallen.

Haushaltsrechner

Berechnen Sie die maximale Kreditsumme im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten.

Nebenkostenrechner

Berechnen Sie die, wie hoch die Kosten u.a. für Grunderwerbssteuer, Notar und Makler ausfallen.

So funktioniert's

Wüstenrot erklärt - Stressfrei zur Baufinanzierung

Erklärvideo Baufinanzierung

Die Suche nach einer Baufinanzierung nervt? Sparen Sie sich den Stress! Wüstenrot findet genau die richtige Lösung für Sie. Profitieren Sie von einer Top-Wüstenrot-Beratung, Top-Wüstenrot-Produkten und dem Besten aus über 300 Partnerangeboten.

Ob bauen oder kaufen –staatlichen Förderungen nutzen

Holen Sie sich die Zuschüsse vom Staat. Die KfW unterstützt den Bau oder den Kauf Ihrer Immobilie durch eine Vielzahl von Programmen.

Baufinanzierungs-Wissen

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Annuitätendarlehen

Käufer und Bauherren entscheiden sich oftmals bei der Immobilienfinanzierung für ein Annuitätendarlehen. Es gilt auch als Klassiker unter den Produkten. Bei dieser Darlehensform vereinbart der Kreditnehmer einen Zinssatz für eine fest vereinbarte Laufzeit. Die zu leistende Rate (Annuität) bleibt während des festgeschriebenen Zeitraums konstant und setzt sich aus einem Tilgungsanteil und den zu zahlenden Zinsen zusammen. Die gleichbleibenden Raten sorgen für eine bestimmte Zeit für eine gute Planbarkeit.

Wie schnell ein Annuitätendarlehen zurückgezahlt werden kann, ist abhängig von der Höhe der Zinsen und der vereinbarten Tilgungsrate. In der Regel ist die Zinsbindung kürzer als die Rückzahlungsdauer, so dass hier ein Zinsänderungsrisiko bestehen kann.

> Jetzt beraten lassen

Zurück

Volltilger-Darlehen

Das Volltilger-Darlehen ist eine Finanzierungsvariante des Annuitätendarlehens, bei der die Tilgungsraten so gewählt werden, dass das Darlehen während der Zinsbindung vollständig zurückgezahlt wird. Nach Ablauf der Zinsbindung besteht für die Kreditnehmer keine Restschuld mehr. Die Zinsbindung entspricht somit auch der Laufzeit des Darlehens. Dadurch ergibt sich eine 100%ige Zinsgarantie. Generell gilt: Je kürzer die Laufzeit gewählt ist, desto höher ist der nötige Tilgungsanteil – und umgekehrt.

> Jetzt beraten lassen

Zurück

Vorausdarlehen mit einem Bausparvertrag

Kombikredite der Bausparkassen bieten eine günstige Alternative zu einem Bankdarlehen mit langer Zinsbindung. Über die benötigte Finanzierungssumme werden ein Vorausdarlehen und ein Bausparvertrag in gleicher Höhe abgeschlossen. Bei Sofortfinanzierungsmodellen umgeht man die für einen Bausparvertrag übliche Ansparphase und kann durch das Vorausdarlehen sofort über die komplette Summe verfügen.

Eine bausparbasierte Finanzierung besteht aus zwei Phasen. Bei der ersten Phase setzt sich die monatliche Rate aus der monatlichen Zinszahlung für das Vorausdarlehen und dem monatlichen Sparbeitrag für den Bausparvertrag zusammen. Bei der späteren Zuteilung des Bausparvertrages wird das Vorausdarlehen mit dem Bausparguthaben und dem Bauspardarlehen zurückgezahlt. In der zweiten Phase wird das Bauspardarlehen zurückgeführt.

Die monatliche Rate setzt sich aus Zins- und Tilgungsbeitrag zusammen. Mit zunehmender Dauer reduziert sich der Zinsanteil und die Tilgung steigt bis zur Rückführung des Darlehens. Die Zinsen für das Bauspardarlehen sind bereits mit dem Abschluss gesichert. Dadurch wird das Zinsänderungsrisiko reduziert. Diese Sofort-Finanzierung ist zinsgünstig und gleichzeitig flexibel in der Rückzahlung. Man kann zwischen einer Rate wählen, die individuell auf die Lebenssituation angepasst werden soll oder über die gesamte Laufzeit konstant ist.

> Jetzt beraten lassen

Zurück

Bauspardarlehen

Beim Bauspardarlehen handelt es sich um ein klassisches Finanzierungsprodukt. Diesem geht ein Bausparvertrag voraus, in dem zunächst für einige Zeit ein Guthaben angespart und verzinst wird. Bei Abschluss des Bausparvertrags sind sowohl der Guthaben- als auch der spätere Darlehenszins für die gesamte Vertragslaufzeit festgeschrieben. Ist das Mindestsparguthaben erreicht, ist der Bausparvertrag zuteilungsreif und die gesamte Bausparsumme (Sparguthaben und Darlehenssumme) wird ausgezahlt.

> Jetzt beraten lassen

Zurück

Fragen und Antworten zur Baufinanzierung

Was sind „Laufzeiten“?

Die Laufzeit gibt Auskunft darüber, über welchen Zeitraum hinweg ein Darlehen zurückgezahlt werden muss. Sie ist von der Höhe des aufgenommenen Darlehens abhängig, der Höhe der Rückzahlungsquote sowie dem vereinbarten Tilgungssatz. Grundsätzlich kann die Kreditlaufzeit 12 Monate bis 40 Jahre betragen. Ob sich eine kurze oder längere Laufzeit anbietet, wird von der individuellen Lebenssituation und den finanziellen Möglichkeiten des Kreditnehmers abhängig gemacht.

Was versteht man unter einer „Zinsbindung“ oder einer „Sollzinsbindung“?

Der Begriff “Zinsbindung“ beschreibt den Zeitraum, innerhalb dessen der im Darlehensvertrag vereinbarte Zinssatz konstant bleibt und von Kursschwankungen nicht beeinflussbar ist. Bleibt nach Ablauf des Zeitraums noch eine Restschuld übrig, wird der Zins entsprechend der Marktlage neu ausgehandelt. Vor allem bei der Bau- und Immobilienfinanzierung werden Zinsbindungen zur Absicherung gegen steigende Zinsen und für eine bessere Planbarkeit vereinbart. Meist sind diese jedoch kürzer als die Kreditlaufzeit. Die Zinsbindung wird auch Zinsfestschreibung oder Sollzinsbindung genannt. Hinweis: Beim Bauspardarlehen bleibt der Zins über die gesamte Laufzeit unverändert.

Was ist mit „Tilgung einer Finanzierung“ gemeint?

Als „Tilgung einer Finanzierung“ wird die regelmäßige Zahlung zur Rückführung eines Darlehens bezeichnet. Bei Darlehen erfolgt die Tilgung meistens nach vertraglich festgelegten Vereinbarungen, beispielsweise über die Ratenhöhe, Zahlungsweise und den Zeitraum. Es gilt, je höher der Tilgungssatz, desto höher die monatliche Rate und umso schneller ist das Darlehen abbezahlt.

Was versteht man unter Sondertilgungen?

Eine Sondertilgung ist eine Rückzahlung des Darlehens, die über die fest vereinbarten Tilgungsraten hinausgeht. Sie kann geleistet werden, um das Darlehen schneller zurückzuzahlen. Die Möglichkeit zu diesen außerplanmäßigen Sonderzahlungen muss im Kreditvertrag schriftlich festgehalten werden.